R. I. P.

Ja, so traurig das auch ist, man muss es sich eingestehen, in sich aufnehmen, es verarbeiten: DonBroder ist nicht mehr. Tausend Tode starb der arme Mann schon, stand immer wieder auf, ganz wie dieser langhaarige Bombenleger aus Nazareth, allerdings ohne das jemand seine messianische Erscheinung jemals wahr nahm (außer uns, dem fanklupp!). Er brach eben nicht das Brot und verteilte es unter den Armen, er konnte auch nicht übers Wasser gehen und auch nicht selbiges in Wein verwandeln. Dafür schenkte er uns reinen Wein ein, klärte uns über die wahre Gesinnung der Hässlichen dieser Welt auf, enttarnte neonazistische Sportlehrer (Herre) und kleinschwänzige Journalisten (Wergin), versuchte uns die Augen für die Dummheit solcher Gestalten zu öffnen, mit Witz und auch mal rabiat, denn anders verstehen die Hässlichen dieser Welt solch ein Ansinnen nicht. Aber sie bekamen Angst, Angst, dass ihre blinde Anhängerschar hinter ihre dämlichen Fassaden schauen könnte und die mickrige Wahrheit im Inneren der Hässlichen dieser Welt entdecken könnten. Sie schickten diesen Hans um DonBroder mit purer Dämlichkeit zu ermürben, statt der erwarteten Bordsteinkicks gab es dümmste Kommentare, die an Inhaltlosigkeit, Witzlosigkeit, Dummheit kaum zu übertreffen waren. Und nun, nun ist er von uns gegangen, der schönste, beste, größte Journalist aller Zeiten Hendryk Don M. Broder, erschlagen von der Dummheit seiner Feinde. Ruhe in Frieden, großes Idol, dein Tod zeigt mal wieder, wie diese Welt funktioniert, ach, folgten doch die Hässlichen dieser Welt deinem Beispiel und verschwänden spurlos, auf nimmer Wiedersehen!

Advertisements

18 comments so far

  1. Jens v. Wichsingen on

    Ich habe dies Sau erlegt! Ich war’s Ich!

  2. Stefan Herre on

    Das stimmt überhaupt nicht!
    Ich war es!
    Mir gebührt die Ehre und das Eiserne Kreuz!

  3. hans on

    ch hatt‘ einen Kameraden,
    Einen bessern findst du nit.
    Die Trommel schlug zum Streite,
    Er ging an meiner Seite
    |: In gleichem Schritt und Tritt. 😐

    Eine Kugel kam geflogen:
    Gilt’s mir oder gilt es dir?
    Ihn hat es weggerissen,
    Er liegt vor meinen Füßen
    |: Als wär’s ein Stück von mir 😐

    Will mir die Hand noch reichen,
    Derweil ich eben lad‘.
    „Kann dir die Hand nicht geben,
    Bleib du im ew’gen Leben
    |: Mein guter Kamerad!“ 😐

  4. Jens von Wichsingen on

    Ich werde Sie anzeigen!

  5. hans on

    @ Jens vin Schlapp

    Spiegelfechter!

  6. Jens on

    Der hans ist ein kranker Denunziant, aber er paßt gut in meinen Arsch. 😀

  7. hans on

    @Jens

    Du hast doch gar keinen. Nichts. Faules Stroh im Hirn. Bei Dir hängt doch der Caecum außerhalb Deines fetten Bauches. Mehr nicht.

  8. Scientology on

    Ich hab Verstopfung. Kann ich mir mal den Hans ausleihen? 😮

  9. hans on

    @Scientology

    …schau in den Spiegel, dann kommen Erbrechen und Dünnpfiff von selbst. Aber Achtung: ist der Dünnpfiff noch so locker, nichts geht durch die Knickebocker.

  10. dschihadschi on

    mich wundert es wirklich, dass diese von kommentatoren unsäglich beschmutzte seite noch nicht abgeschaltet wurde. kann mal jemand ein paar flugzeuge aus dem hangar holen und denen in den allerwertesten katapultieren? ich frag mal osama.

  11. Stefan Herre on

    Müßte die Seite nicht http://www.hans-IM-arsch.com heißen? 😮

  12. hans on

    … das heißt Hans-im-Glück. Aber das versteht ihr Hinterlader nicht.

  13. hans on

    ……… gähhhhhhnnnnnn!

  14. hans on

    GÄHN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  15. Jens v. Wichs on

    Ist der schwule hans aus der DDr müde?

  16. hans on

    @Jensilein

    Was? war das alles? Keine power? Versuch es doch mal mit ’nem Buschmann. Das ferkelt! hab ich gehört. Oder mit einem Nashorn, bei Tempo 61,7. Uuuups. Eijeijei.

  17. dmytrykv on

    Was ist denn das für einer??? Ist der entlaufen?

  18. hans on

    Der Jens selber? oder der Jens dem Nashorn.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: